Therapieverfahren

 
»Bowtech
 
»Struktuelle Osteopathie Sanfte Chiropraktik nach Dr. Ackermann
 
»Eigenbluttherapie - homöopathisch
 
»Irisdiagnose / Augendiagnose
 
»Phytotherapie
 
»R.E.S.E.T. - sanfte energetische Kiefergelenksentspannung
 
»Schröpfbehandlung
 
»Infusionstherapie
 
»Neuraltherapie
 
»Allergiebehandlung
 
»Van Mann-Akupunktur
 
»Akuinjektion
 
«Akupunktmassage nach Penzel (APM)
 

Penzel-APMChinesisches Schriftzeichen

Die AKUPUNKT-MASSAGE nach Penzel arbeitet als Regulationstherapie auf der Grundlage der chinesischen Energielehre, wobei entlang der Meridiane (Energiebahnen) am Körper mit einem Metallstäbchen sanft massiert wird, die einen Energiemangel aufweisen. Später kann der Akupunkturpunkt noch mitstimuliert werden. Bestandteil einer Behandlungsserie ist neben der Meridiantherapie auch die spezielle Narbenpflege und die energetische Wirbelsäulenbehandlung. Im Zuge der Grundregulation werden alle Meridiane, die einen Energiemangel aufweisen, vom Anfangs- bis zum Endpunkt, sanft tonisiert. Wir sprechen hierbei von der Spannungs-Ausgleich-Massage ventral oder dorsal.
Mit der AKUPUNKT-MASSAGE nach Penzel wird somit bei jeder Behandlung nicht nur ein Krankheitssymptom therapiert, sondern der gesamte Organismus mit seiner Vielzahl an Störungen beeinflusst. Sie ist deshalb eine energetisch-ganzheitliche Behandlungsmethode. Zur ganzheitlichen Therapie gehört zusätzlich die energetische Behandlung der Störfelder.

APM 

Die APM wirkt über die Wiederherstellung des Energiegleichgewichts im Körper. In der Chinesischen Medizin ist seit Jahrtausenden die in Kanälen (Meridiane) zirkulierende Lebensenergie bekannt. Ist diese Lebensenergie in ausreichendem Maße vorhanden und zirkuliert ungehindert in Meridianen und Organen, dann ist körperliche und mentale Gesundheit das Resultat. Oft aber ist diese Balance gestört. Schlechte Lebensgewohnheiten, Ernährungsfehler, Stress, emotionale Belastungen u.a., aber auch Operationsnarben oder Piercings lassen die Lebensenergie nicht mehr ungehindert fließen. Es entstehen energetische Ungleichgewichte. Vielfältige Beschwerden können sich jetzt bemerkbar machen als Versuch des Körpers auf diese Dysbalance hinzuweisen.
Schmerzen, Unwohlsein , ständiges gereizt  sein oder emotionale Unausgeglichenheit können die Folge sein. Die APM therapiert den Energiekreislauf, also das Steuerungssystem, das nach Auffassung der Asiaten allen anderen Körpersystemen übergeordnet ist. Alle diese Systeme können ihre Aufgaben nur dann richtig erfüllen, wenn sie mit genügend Energie versorgt werden. Zuviel oder auch zu wenig Energie deuten auf eine Energieflussstörung hin.

APM

In der Behandlung  wird mit einem Massagestäbchen sanft über die zu behandelten Meridiane gestrichen, daher ist die APM auch für sensible Menschen, Schwangere und Kinder geeignet. Oft wird nicht am Ort des Beschwerdebildes behandelt, sondern an ganz anderen Körperarealen. Energieleere Meridiane werden gefüllt und volle entlastet. Ziel der Therapie ist es, Störungen im Energiefluss zu beseitigen und für ein ausgewogenes Fliessen der Energie zu sorgen. Daher wird nicht “nur” ein Symptom therapiert, sondern der gesamte Organismus. Nach den Behandlungen können kurzfristig verschiedene Reaktionen auftreten, diese Reaktionen sind gewollt und zeigen uns, dass er Körper versucht sein Gleichgewicht wieder zu finden.

APM

Die APM nach Penzel ist eine Behandlungsmethode, die auf den Grundlagen der chinesischen Medizin aufbaut und von ihrem Begründer Willy Penzel entwickelt wurde. Im gesunden Körper, so war die Überzeugung der "alten Chinesen",  zirkuliert die Lebensenergie ständig entlang von genau definierten Bahnen, den so genannten Meridianen. Diese Energiebahnen sind miteinander verbunden und bilden einen Kreislauf. Sie umfließen den ganzen Körper und versorgen ihn mit der wichtigen Lebensenergie. Schmerzen, Blockaden und Krankheiten bewirken, dass die Verteilung der Lebensenergie aus dem Gleichgewicht geraten ist. Bei der Behandlung streicht der Therapeut mit einem Massagestäbchen entlang der blockierten Meridiane oder stimuliert spezielle Akupunkturpunkte mit Druck bzw. Vibration. Durch den Behandlungsreiz wird der Energiefluss angeregt und die Energiebahnen werden ausgeglichen. Die Beschwerden können dadurch behoben oder verbessert werden. Da die Behandlung ohne Nadeln auskommt, ist sie auch bei Kindern sehr beliebt.

Willy Penzel hatte folgenden Leitsatz:" Krankheit ist eine Störung des Energieflusses."

‹‹‹ zurück

»Ozon-Sauerstoff-Therapie
 
»KohneTherapie
 
»Chelat Therapie
 

© 2020 Phönix Naturheilpraxis Home